DIY: Schnullerband

Bevor ich mich für dieses Jahr verabschiede, habe ich noch ein kleines, aber feines DIY-Tutorial für euch vorbereitet. Vielleicht seid ihr auch noch auf der Suche nach ein paar Kleinigkeiten, die man zu Weihnachten verschenken kann? Ein individuell gestaltetes Schnullerband könnte genau das Richtige sein...

 

 

Ihr benötigt:

 

- Zwei verschiedene Baumwollstoffe (Reste) 6 cm   breit und zusammen 24 cm lang

- ein Stück Vlieseline 4 cm * 20 cm

- Webbandreste

- Schnullerclip

- 24 cm Gummiband

 

Zuerst schneidet ihr euch die Stoffstücke zurecht. Ich kombiniere gerne zwei verschiedene Stoffe miteinander. In dem Fall habe ich ein Stück 6*9cm und das andere Stück 6*15cm zugeschnitten. Das ganze braucht man pro Band zwei mal (Vorder- und Rückseite). Ihr näht die Stücke an der schmalen Seite zusammen und bügelt die Nahtzugaben um. Anschließend schneidet ihr 1 mal die Vlieseline zurecht und bügelt diese direkt auf eine der beiden zuvor gebügelten Teile:

 

 

Nun die Webbandstücke auf die Nahtstelle nähen.

Und dann beginnt die Bügelarbeit. Alle Kanten ordentlich ca. 1 cm nach innen umbügeln. Wichtig ist, dass beide Teile genau identisch sind, damit sie später aufeinander genäht werden können. Dazu legt ihr die beiden umgebügelten Teile links auf links und fixiert sie (mit Nadeln oder Clips). Nun schneidet ihr euch noch die Gummibänder zurecht (2*12 cm), die dann den Clip und den Schnuller halten sollen. Diese formt ihr zu einer Schlaufe und steckt sie oben und unten (kurze Seite) hinein.

 

 

Jetzt geht's los, das Schnullerband entsteht: Am besten nähst du zuerst eine kurze Seite (mit Gummi). Ich nähe da mehrmals drüber, damit der Gummi auch bei grober Gewalt nicht ausreißt. Anschließend die Seiten nähen. Achte darauf, dass die Lagen nicht verrutschen. Fertig ist das Band. Nun fehlen nur noch Clip und Schnulli...

 

DIY: Schnullerband
DIY: Schnullerband

Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Man kann den Namen noch aufsticken, noch mehr Webbänder in die Seiten nähen, Bratschlauch zwischenfassen, dann knistert es noch....

 

Ich hoffe, euch gefällt mein kleines Tutorial.

Ich freue mich auf viele neue Projekte in 2016. Nun werde ich die verbliebenen Tage mit meiner Familie genießen und in diesem Sinne wünsche ich allen ein schönes und gemütliches Weihnachtsfest und ein kreatives neues Jahr!

 

Bis in zwei Wochen,

Nicole

 

verlinkt bei: Creadienstag und Dienstagsdinge


Kommentare: 1 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Marie (Dienstag, 22 Dezember 2015)

    Hallo Nicole,
    Das ist eine schöne Anleitung!!!
    Ich kenne leider gerade kein Kind, dem ich so eine Schnullerkette nähne könnte.

    LG
    Marie