Ordnungshüter bzw. Turnbeutel

Eigentlich wollte ich nur schnell etwas nähen, in dem ich die ganzen Mützen, Handschuhe und Schals meines Sohnemanns verstauen kann, damit diese nicht immer im ganzen Flur bzw. Haus verteilt werden und mein Mann mir jeden Tag die selbe Frage stellt "hast du Pauls Mütze gesehen?" oder "wo ist der rechte Handschuh?".

 

Den alltäglichen Kampf für eine gewisse Grundordnung habe ich noch nicht aufgegeben, auch wenn es manchmal aussichtslos erscheint. Ich lerne ja dazu: Zumindest die Spielsachen räume ich mittlerweile nur noch einmal am Tag weg - nämlich abends, wenn der Kleine auch keine Gelegenheit mehr hat, sie nochmal alle auszuräumen und jedes einzelne zu begutachten und unter der Couch oder in meinen Küchenschränken zu verstecken.  

Jedenfalls suchte ich nach einem Hänge-Utensilo für die Kindergarderobe. Mir ist auf die Schnelle nichts Praktischeres als der gute alte Turnbeutel eingefallen...

Turnbeutel für Kinder von Mein Nähzimmer
Turnbeutel für Kinder von Mein Nähzimmer

Aber nen Turnbeutel kann man ja eigentlich immer gebrauchen. Hier passen jetzt jedenfalls alle Winteraccessoires hinein und ein bisschen Ordnung wurde wieder hergestellt. Juhu! 

 

Einen Schnitt für die Tasche hatte ich nicht, ich habe mich mal wieder an der Größe des zu Verfügung stehenden Stoffrestes orientiert :-). Im Prinzip braucht man ja nur 4 Rechtecke in Wunschgröße. Damit der Beutel leichter aufzuhängen ist, habe ich noch eine zusätzliche Schlaufe eingenäht. Insgesamt besteht der Beutel aus zwei verschiedenen Baumwollstoffen (innen + Tasche blau gestreift sowie außen Eulen), Baumwollkordel in orange, einem Reißverschluss für die Tasche, einem Stück Webband und einem Kordelstopper (den ich von einer alten Sportjacke abmontiert habe). Ich habe den innenliegenden Stoff mit aufbügelbarer Vlieseline verstärkt.

 

 

Auf die Außentasche habe ich noch "Karl", den Igel, appliziert, weil ich die Datei so passend dazu fand. Die Datei ist ein Freebie, welche ihr euch hier besorgen könnt. 

 

Ich bin zufrieden mit meinem neuen Ordnungshelfer. Vielleicht finde ich ja doch noch das ursprünglich gesuchte Schnittmuster für so eine Schlaufentasche (wo man zwei Schlaufen ineinander zieht, damit verschließt und gleichzeitig aufhängt). Wisst ihr zufällig, was ich meine? Google wusste es bei der Beschreibung nicht :-P.

 

So, mal schauen, was es beim Creadienstag heute noch zu entdecken gibt. 

 

Liebe Grüße

Nicole

 

außerdem verlinkt bei: KiddiKram, made4boys

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.